Ingwer-Zitronen Erkältungstee

Vielen Dank für die lieben Besserungswünsche. Leider bin ich immer noch krank. Diese Nacht habe ich zusätzlich kein Auge zugemacht. Was gibt es schöneres als Schlafentzug zusammen mit einer heftigen Erkältung? Nicht viel. Dieses Getränk hier ist zwar nett für den kaputten Hals, aber Schlaf kann es auch nicht ersetzen.

Offiziell ist das Ganze natürlich auch kein Tee, aber auch nicht weniger als jeder andere Kräuter- oder Früchte“tee“. Also sei es mir verziehen…

Zutaten:

10g Ingwer
1 Zitrone, Saft
1/2 Limette, Saft
1 L Wasser
1/4 TL gemahlener Pfeffer
1 EL Agavennektar

1) Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Ingwer mit dem Wasser zum Kochen bringen und 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

2) Den Topf vom Herd nehmen und in eine Kanne füllen. Den Zitronen- und Limettensaft, Pfeffer und Agavendicksaft dazugeben und umrühren.

3) Den Tee durch ein Sieb in Gläser füllen und bei Bedarf mit Agavendicksaft nachsüßen.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.