Live Below The Line – Tag 2

An meinem zweiten Tag (Dienstag) habe ich zwei Zwiebeln gekauft. Außerdem habe ich aus einem Teebeutel 1,5 Liter grünen Tee gemacht. Ich war zwar bei Edeka, um eine Club Mate für meinen Freund zu kaufen, aber das Gemüse, das ich ich eigentlich kaufen wollte, habe ich nicht gekauft. Ich habe noch etwa zwei Euro übrig aber mir fiel es zu schwer die auszugeben. Ich fand das sehr interessant, wie ich reagiert habe. Die Vorstellung das ganze Geld bereits am zweiten Tag ausgegeben zu haben, auch wenn ich noch genug Essen für die Woche habe, war mir zu unangenehm. Da war es mir angenehmer, eintönig zu essen und zu denken „Ich könnte, wenn ich müsste, noch etwas für zwei Euro kaufen.“ Eine verrückte Erfahrung das Ganze. Und sehr sehr unangenehm.

 

Frühstück: 2 kalte Backkartoffeln vom Vortag & Kichererbsen

Mittag: Haferbrei (Haferflocken + Wasser) mit Apfelmus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abendessen: Reis („Milchreis“ mit Wasser) & angebratene Kichererbsen mit 1 Zwiebel, Salz & Pfeffer (+ 5 Cent)

 

 

 

 

 

 

Außerdem: 1 Kanne grünen Tee aus 1 Teebeutel (+2 Cent)

Hier geht es zu Tag 3. 

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.