Makkaroni mit Spinat & Feigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Portionen

Zutaten:

500 g Spinat (gefroren)
200 Makkaroni (oder andere Nudeln)
15 ml Olivenöl
2 kleine Zwiebeln (80g)
3 Feigen
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Spinat und Nudeln nach Verpackung zubereiten.

Zwiebeln und Knoblauch sehr klein schneiden und in Olivenöl anbraten.

Spinat und Pasta dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und in Teller geben.

Die Feigen faschen, vierteln und leicht anbraten. Danach auf den Nudeln anrichten und eventuell nachwürzen.

Die süßen Feigen geben einen tollen Akzent.

 

Nährwerte:

Kalorien 584,2 kcal
Protein 23,2 g
Kohlenhydrate 104,0 g
Ballaststoff 13,4 g
Fett 10,7 g
 
Vitamine (58%)
Vitamin A 29423,8 IU 1261%
Folat 392,7 µg 98%
B1 (Thiamine) 0,4 mg 36%
B2 (Riboflavin) 0,7 mg 61%
B3 (Niacin) 3,3 mg 24%
B5 (Pantothenic Acid) 1,0 mg 19%
B6 (Pyridoxine) 0,7 mg 56%
Vitamin C 18,7 mg 25%
Vitamin E 8,5 mg 57%
Vitamin K 938,7 µg 1043%
Minerale (57%)
Kalzium 382,9 mg 38%
Kupfer 0,7 mg 81%
Eisen 6,5 mg 36%
Magnesium 258,1 mg 83%
Mangan 2,9 mg 160%
Phosphor 336,3 mg 48%
Kalium 1329,8 mg 28%
Selenium 78,8 µg 143%
Natrium 290,7 mg 19%
Zink 3,0 mg 38%

You may also like

2 Comments

    1. Dankeschön! Gerade gibt es wieder so viele leckere und günstige frische Feigen. Gestern habe ich sie mal direkt roh mit rohem Spinat und ein paar Oliven & Nudeln gegessen, war auch gut. Aber eine Soße hätte ich doch gern gehabt…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *