Vegan Wednesday 18

Ich war das Wochenende mit meiner Mutter in Dresden, dazu kommt ein Post so bald ich von meiner Mutter die Fotos bekommen habe. Ansonsten gab es bei mir in den letzten Wochen einen The Office (US) Marathon. Jetzt bin ich ganz verwirrt und orientierungslos. So geht es mir immer nach einer tollen Serie, einem tollen Buch oder einem großartigen Film.  Eine kurze Orientierungslosigkeit, aber vielleicht kann ich mich nun endlich für meine letzte Unihausarbeit und dann die BA-Arbeit und all den Bürokratiekram aufraffen.

Genug geredet, es geht endlich zum Essen über, mit Pams weisen Worten:

 

 

Frühstück: Reisnudeltopf mit Gemüse

Mittagessen: Wildreis-Mischung, Brokkoli & Linsen

Ich weiß, das sieht nicht sehr lecker aus, aber es schmeckt wirklich sehr gut.

Abendessen: Auberginen-kichererbsen Pfanne

Snack: Popcorn für die letzte Office Folge.

You may also like

9 Comments

    1. Ha, ich muss ehrlich sein, dass mein Frühstück meistens auch nicht warm ist. Ich hatte das noch vom Abendessen übrig und keine richtigen “frühstück”sachen mehr da. Allerdings denk ich manchmal, dass ich so warme “füllende” Frühstücke eigentlich ziemlich toll finde. So wie man die zb auch in Mexiko isst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *