Veganic Pizza Cheese

Bereits vor einigen Wochen wurde mir der Veganic Pizza Cheese zum Probieren zugeschickt.  Der Streukäse in einer 200g Packung kostet 2,99 (und 8,99 für ein Kilo) & besteht vor Allem aus Öl, Stärke, Salz und Aromen. Leider gibt es Angaben zu den Nährwerten, weder auf der Packung, noch auf der Internetseite.

Ich habe ihn über die Wochen ein paar Mal ausprobiert und komme zu dem Entschluss, dass er gut ist, wenn man eine “nackte” Pizza nicht ertragen kann, allerdings nichts für einen Käseconnoisseur der sich einen starken Eigengeschmack wünscht.

Aus der Packung “roh” sollte man den Käse nicht essen, so schmeckt er nur nach salziger Stärke. Auf der Pizza hinterließ er keinen starken Eigengeschmack, was man positiv oder negativ sehen kann.

Ich habe ein wenig vom Käse direkt auf die Tomatensauce gelegt und oben über den Belag gestreut. Auf der Tomatensauce schmolz der Käse dank der Feuchtigkeit gut, auf dem Belag oben schmolz er gar nicht wurde aber schön kross. Wenn man mit dem Käse also beispielsweise eine Lasagne macht und lange im Backofen hat, sollte man ihn wohl auf die Sauce geben, damit er auch schmilzt.

Ich habe meinen (omnivoren) Freund gefragt, ob sich der Käse lohnt, da er doch keinen starken Eigengeschmack hat. Er war überzeugt, dass die Pizza mit dem Schmelzkäse deutlich besser ist als ohne. Wer also Käse auf seiner Pizza vermisst, der sollte auch diese Alternative mal probieren.

 

You may also like

5 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *