Mein erster Vegan Wednesday

Einer der Gründe warum ich bis jetzt nicht beim Vegan Wednesday mitgemacht habe, ist dass ich Mittwochs recht lange Uni habe, teils bis 20 Uhr abends und so mit sowohl Mittag als auch Abendessen in der Uni gegessen wird. Und oft wird das leider eher chaotisch als toll. Gerade wenn ich mir auf dem Weg etwas kaufe kann ich es nicht fotografieren. Und Internet habe ich zu Hause ja auch nicht mehr (bewusst), das macht das Hochladen etwas nervig.

Hier aber mein Frühstück & Was ich mir zur Uni mitgenommen habe. Wahrscheinlich esse ich abends noch etwas kleines. Ich habe jetzt vor mal öfter beim Vegan Wednesday mitzumachen und zu zeigen, was ich so esse. Vielleicht ist es ja auch gerade interessant zu sehen was ich für unitauglich befinde.

Was genau Vegan Wednesday ist, kann man hier nachlesen.

Frühstück: Schoko-Vollkornmüsli mit Vanille Sojamilch

Zum Mitnehmen in der Uni:

Ein riesiger Salat aus 150 Gram gemischtem Salat, 120 Gram Ruccola, etwas Mais, in Öl gebackener Aubergine, scharfe Tomatensauce, eine Packung Biokresse und einem Stück Paprika. Zum Salat brauchte ich dann ein wenig Protein und hab gegriffen was ich im Kühlschrank gefunden habe: 1 Packung Provamel Sojajoghurt Natur & 2 vegane Jerky die mir viel zu gut schmecken und zu teuer sind…

You may also like

6 Comments

  1. hmm der salat klingt ja toll!

    und schön, dass es endlich mal jemanden gibt, der die jerky hat! die schmecken also wirklich?? war mir immer unsicher, ob ich die mal kaufe oder es bleiben lasse… :))

    liebe grüße!

    1. Ich finde sie lecker so ab und zu, sie schmecken allerdings schon sehr nach Junkfood. So gesehen finde ich junk food mit wenig fett, kalorien und viel protein recht gut. Allerdings hatte ich auch mal welche von einer anderen Firma gekauft und die waren nur eklig. Und von Primal Strips mag ich auch nicht alle. Falls ich mich recht erinnere fand ich thai peanut und mesquite lime nicht so gut.

      Der Salat war übrigens nicht gut. Die Aubergine war zu pampig 🙁

      1. alles klar, dann weiß ich, welche ich mal mitnehme und welche nicht ;D an kundenrezensionen kann man sich ja auch nicht so richtig halten.. ;(

        och man, das kenn ich 🙁 klingt aber trotzdem sehr lecker und sieht toll aus!

  2. Herzlich willkommen beim Vegan Wednesday – schön, dass du dabei bist! Ich finde es total interessant, zu sehen, was andere so für unterwegs mitnehmen, und würde mich daher sehr freuen, in Zukunft mehr von dir zu lesen 🙂
    Liebe Grüße
    Carola von twoodledrum

  3. Hey Lea, ich finde es super, dass du am Vegan Wednesday teilnimmst, obwohl du den ganzen Tag in der Uni bist. Es ist für mich persönlich sehr interessant, was so alles mitgenommen werden kann, auch wenn die Ergebnisse langwieriger Kochorgien meist total lecker aussehen, habe ich selten Zeit ein neu entdecktes Rezept auszuprobieren. Ich hoffe also sehr, dass du weiter vom Mittwochsessen in der Uni berichtest!
    Auch deine Über-mich-Seite habe ich gebannt gelesen, gefällt mir 😉

    Liebe Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *